Diakonie-Hospiz Lichtenberg gGmbH

in Trägerschaft der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und des Evangelischen Diakoniewerkes Königin Elisabeth

Spendenaufruf Diakonie-Hospiz Lichtenberg

So finden Sie uns

Diakonie Hospiz-Lichtenberg
Herzbergstraße 79 (Haus 21)
10365 Berlin

Musikalische Märchenstunde für die ganze Familie

Der Freundeskreis des Diakonie-Hospizes Lichtenberg lud zu einer musikalischen Geschichte im Advent für die ganze Familie ein. Stella Maria Adorf las „Sternenstaub“ von Ute Kleeberg und wurde musikalisch vom Finsterbusch-Trio begleitet.

Workshop „Traumafolgen in der Sterbebegleitung“

Zwei Drittel der Menschen über 70 Jahre wurden im Krieg und der Nachkriegszeit traumatisiert. Wenn am Lebensende traumatische Erfahrungen wieder lebendig werden und wir mit den Auswirkungen konfrontiert sind, fühlen wir uns oft hilflos. Der Experte Dr. Udo Baer hat dazu eine praxisnahe Fortbildung bei uns angeboten und Hintergründe sowie Umgangskompetenzen vermittelt.

Ein Lutherbäumchen für den Hospizgarten

"Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." soll Martin Luther gesagt haben. Die Pflanzung ist ein Projekt der Bodelschwinghschen Stiftungen zum Reformationsjubiläum.

10. Hospizgeburtstag am 20. März 2015

Mit einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Empfang feierte das Diakonie-Hospiz Lichtenberg sein 10-jähriges Bestehen. Die Predigt hielt die Direktorin des Diakonischen Werkes, Pfarrerin Barbara Eschen. Die Bürgermeisterin von Lichtenberg, Birgit Monteiro, und die Palliativärztin Dr. Renate Maier kamen ebenfalls zu Wort und teilten ihre persönlichen Erfahrungen.