Diakonie-Hospiz Lichtenberg gGmbH

in Trägerschaft der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und des Evangelischen Diakoniewerkes Königin Elisabeth

Spendenaufruf Diakonie-Hospiz Lichtenberg

So finden Sie uns

Diakonie Hospiz-Lichtenberg
Herzbergstraße 79 (Haus 21)
10365 Berlin

Schwester Cordula liebt Arztromane

Der Freundeskreis lädt am 13.06.2024 zu einem kabarettistischen Abend ein.

Hinter der Figur der Schwester Cordula steht die talentierte Schauspielerin Saskia Kästner, die neben ihrer vielseitigen Arbeit im Theater-, Film- und Hörbuchbereich auch kabarettistische Programme gestaltet. Dabei wird sie von Dirk Rave als „musiktherapeutischem Langzeit-Zivi“ am Akkordeon begleitet:

Ein verliebter Oberarzt der Inneren Station, auf dem Gebiet der Herzchirurgie ebenso brillant wie bei Gehirnoperationen, die sanfte Fachärztin für Kinderheilkunde, ein französisches Biest, ihres Zeichens Tochter des Klinikbesitzers und Garant für den valanten Chefarzt-Posten, eine Blinddarm-Operation mitten im südafrikanischen Busch, eine russische Ärztin, die für ihre Leidenschaft buchstäblich über Leichen geht…Schockierend. Leidenschaftlich. Virtuos. Seufz.
Saskia Kästner schlüpft als Schwester Cordula in Sekundenbruchteilen in verschiedenste Rollen und entfacht bei ihrem Publikum das Feuer echter Leidenschaft. Den Stachel der Eifersucht. Die Furcht vor eiskalter Berechnung. Großen Respekt für wahre medizinische Ethik. Und nicht zuletzt: Romantische Gefühle wie im siebten Himmel. Hautnah. Kurz: Kitsch as Kitsch can!
(Quelle)

Im Anschluss freuen wir uns auf den Austausch bei Wein und Brezeln mit Ihnen.

Datum: 13.06.2024
Zeit: 18-20 Uhr
Ort: Festsaal des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstr. 79 Haus 22, 10365 Berlin, rollstuhlgerecht
Fahrverbindung: Tram M8, 8 und 37, Station: Evangelisches Krankenhaus

Der Eintritt ist frei. Über eine Spende für unser Hospiz freuen wir uns sehr.

(Bildrechte: © Schwester Cordula)